15.01.2015

Radschnellweg

Von Aachen bis Herzogenrath - Machbarkeitsstudie prüft den Bau eines Radschnellweges

 


Ein Radschnellweg zwischen Aachen und Herzogenrath mit Anbindungen nach Kerkrade und Heerlen soll die vielbefahrene Ortsdurchfahrt Kohlscheid an der Roermonder Straße entlasten.


Der gemeinsame Vorschlag von Städte Aachen und Herzogenrath sowie der StädteRegion Aachen und der Gemeinden Kerkrade und Heerlen sowie Parkstadt und Provinz Limburg, gehörte im vergangenen Jahr zu den Gewinnern eines Landeswettbewerbs und profitiert von einer 80-prozentigen Landesförderung.


Der Städteregionsausschuss hat jetzt die Vergabe der Potentialanalyse und einer Machbarkeitsstudie beschlossen. Im ersten Schritt soll das Projekt in die von der Aachener Stiftung Kathy Beys entwickelten Beteiligungsplattform "www.unserac.de" eingestellt werden.


Quelle: Wirtschaftliche Nachrichten der IHK Aachen, Ausgabe 01, Januar 2015

Zum Pressearchiv

 

 

zurück

Kontakt

TPH GmbH

Technologie Park Herzogenrath
Kaiserstr. 100
52134 Herzogenrath

Tel: +49 (0) 2407 / 9583-0   
Fax: +49 (0) 2407 / 17383  

Web: www.tph.de
E-Mail: info@18caba3af80f4daab19d6362595db6bctph.de